Corelle Geschirr: Das ultimative, bruchfeste Glasgeschirr

Ich bin bei meiner Recherche nach bruchfestem Campinggeschirr aus Glas auf das Corelle Geschirr gestoßen. Dabei handelt es sich um ein besonders stoßfestes, haltbares Material aus drei Glasschichten, das zudem noch sehr leicht ist – also perfekt für die Camper-Küche, oder? 

Dieser und weiteren Fragen bin ich gründlich nachgegangen. 

Ich zeige dir heute, warum das smarte Glasgeschirr dein unverzichtbarer Begleiter für die nächsten Campingurlaube sein sollte.

Erfahre hier, welche Geschirr-Sets in Deutschland verfügbar sind und was sie kosten.

Das Corelle Glasgeschirr wird in Corning, New York, von World Kitchen LLC hergestellt. Es ist ein ultraleichtes und äußerst beständiges Geschirr, das seinen ersten Auftritt in den 1970er Jahren in Amerika hatte. 

Aufgrund der Eigenschaften des Materials und der Tatsache, dass seit dem Start der Marke Corelle in den frühen 70ern inzwischen mehr als 2.000 Muster und Designs präsentiert wurden, hat es heute den Ruf eines Premium-Produkts erworben.

Im deutschen Sprachraum ist die Marke Corelle noch weitgehend unbekannt – wir kannten sie bis vor Kurzem auch nicht.

Aber wenn du dich wie wir zum wiederholten Male ärgerst, wenn beim Campingurlaub etwas zu Bruch geht, suchst du eben nach Alternativen zum herkömmlichen Geschirr im Camper. So erging es mir auch!

Was ist Vitrelle Glas und wie wird Corelle Geschirr hergestellt?

Das Vitrelle-Glas besteht aus einem speziellen Glas-Laminat, das aus drei Schichten unter Druck und Hitze zusammengefügt wird. Die äußeren zwei Lagen Glas sind ganz besonders robust. Die innere Schicht dagegen ist sehr weich und flexibel und ist in der Lage, auch größere Schocks und Stöße zu absorbieren.

Die genaue Zusammenstellung ist sicherlich ein gut behütetes Geheimnis der Firma World Kitchen. Bekannt ist lediglich, dass Corelle Glasgeschirr aus neun unterschiedlichen Bestandteilen in einem Schmelzofen unter Hitze zusammengefügt wird. Am Ende des Prozesses werden drei Glasschichten über Hitze miteinander verbunden, die das Vitrelle Glas ergeben.

Vitrelle Glas, das ursprünglich als Teil von TV-Bildschirmen in den 1940er Jahren vorgesehen war, wurde 1972 plötzlich für die Glas-Herstellung in Corning interessant. Corning in New York hatte die Qualitäten erkannt und die Marke Corelle für bruchfestes Geschirr ins Leben gerufen.

Warum überhaupt Corelle Geschirr? Vorteile des Campinggeschirrs im Überblick

Vorteile von Corelle Glasgeschirr

  • Frei von Schadstoffen: Nicht geklebt, nur thermal verbunden
  • Extreme Haltbarkeit
  • Bruchfestigkeit
  • Resistent gegen Absplittern, Kratzer und Verfärbungen
  • Riesige Auswahl an unterschiedlichsten Mustern
  • Corelle Geschirr ist dünn und spart Platz
  • Gut stapelbar
  • Leichtes Gewicht: Gut für die Wohnmobil-Küche
  • Geeignet für Mikrowelle, Ofen, Kühlschrank, Gefriertruhe und Spülmaschine

Corelle Geschirr-Test: Wie bruchfest ist das Campinggeschirr wirklich?

Welche Corelle Geschirr-Erfahrungen haben mich überzeugt, überhaupt genauer hinzuschauen?

Aufmerksam wurde ich durch einen Corelle Geschirr-Test auf einer Messe.

Wenn du es am wenigsten erwartest und dich plötzlich jemand dazu auffordert, Geschirr zu Testzwecken aus einer gewissen Höhe auf den Boden zu werfen, wirst du neugierig. Passiert ganz automatisch, kann ich bestätigen!

Mach sowas mal mit deinem normalen Glasgeschirr zuhause – wenn du Glück hast, wird es nicht sofort kaputt gehen, aber wenn es unglücklich fällt, ist es in der Regel hinüber.

Ich empfehle dir dieses Video eines Glasgeschirr-Tests vom damaligen Caravan Salon 2017 in Düsseldorf (Halle 7A). Am damaligen Test beteiligt: ein paar Corelle Schüsseln, die der Corelle-Mitarbeiter zu Boden wirft.

Das wirkt schon überzeugend, wenn man bedenkt, dass das bruchfeste Glasgeschirr schon einige Tage für die Tests durch die Gegend geflogen ist.  Dennoch hat sich das Corelle Geschirr gut gehalten.

Natürlich bemerkst du durch den Sturz nach einigen Malen Mikrorisse im Material, ganz unkaputtbar ist es somit auch nicht.

Hier noch ein kurzes Video vom Hersteller, das einen Corelle Teller-Bruchtest aus großer Höhe demonstriert:

Der Test zeigt eindeutig, warum das bruchfeste Corelle Geschirr in Krankenhäusern, Altenheimen oder Kindergärten sehr beliebt ist und vermehrt zum Einsatz kommt:

Überall dort, wo mal schnell Tassen, Gläser oder Teller hinfallen können, macht bruchfestes Glasgeschirr Sinn. 

Aber man legt in solchen Einrichtungen auch großen Wert auf die Gesundheit der Menschen und verwendet nur Materialien, die nicht gefährlich sein können (wie Melamin- und Bambusgeschirr).

Camping-Geschirr Corelle: Welche Eigenschaften bietet das Wundergeschirr für Camper?

Was mich als Camper vor allem interessiert hat, sind Robustheit und Leichtigkeit.

Wenn ich in einem Wohnmobil für eine Weile unterwegs bin, möchte ich Geschirr im Gepäck haben, das sowohl das Stapeln im Schrank, als auch das Tragen ins Freie zur nächsten Grillparty erleichtert. Darüber hinaus reduziert es ja das Gesamtgewicht des Campers, auch eine tolle Sache!

Dadurch, dass die drei verbundenen Schichten des Vitrelle Glases so stabil und bruchfest sind, konnte der Hersteller die Gesamtstärke des Corelle Glasgeschirrs dünn halten. 

Herkömmliches Geschirr müsste mindestens doppelt oder dreifach so dick sein, um dieselbe Stärke des Corelle Glasgeschirrs zu erreichen. Umgekehrt gesagt wiegt das Corelle Glasgeschirr nur circa ein Drittel vom herkömmlichen Porzellan-Geschirr.

Du stimmst mir sicherlich zu:

Im Campingurlaub fällt eher mal was zu Boden, als in der heimischen Küche! Das liegt an verschiedenen Dingen: Die Handgriffe in der Camperküche sind beispielsweise nicht ganz so vollautomatisiert wie zu Hause am Herd.

Aber gerade dann brauche ich bruchfestes Campinggeschirr, auf das ich mich verlassen kann! Soll ja schließlich nicht so sein, dass man ständig neues Geschirr anschaffen muss.

Und wenn dann noch das Thema Schadstoffe ins Spiel kommt, überzeugt mich das schlagfeste Corelle Geschirr erst recht. Weder Plastik, noch Kleber sind enthalten. Auch nicht ganz unwichtig! Dazu gleich mehr im nächsten Abschnitt.

Grundsätzlich kannst du mit Corelle Gläsern, Tassen, Schüsseln und Tellern alles machen, was du für gewöhnlich auch mit dem heimischen Glas anstellst:

Es darf in den Ofen, in die Mikrowelle, in den Geschirrspüler oder sogar in die Gefriertruhe. Das liegt daran, dass es ausschließlich aus natürlichem Glasverbund besteht.

Campinggeschirr essen

Alternative zu Melamin- und Bambusgeschirr: Corelle Glasgeschirr aus natürlichem Material

Melamin- und Bambus-Geschirr ist gesundheitlich bedenklich, weswegen viele Verbraucher schon auf Alternativen geschaut haben. Auch mir erging es nicht anders. Corelle Geschirr ist eine echte Alternative zu Melamin und Bambus.

Den Unterschied zu Melamin-Geschirr kannst du kaum spürbar feststellen. Dabei besteht Corelle Geschirr jedoch aus natürlichem Material. Weil die Glasschichten thermal verbunden sind, sind weder Plastik noch Kleber enthalten.

Man kann sogar mit Messern auf dem speziellen Glasgeschirr von Corelle herumkratzen. Zwar gibt das irgendwann auf Tellern einen Abrieb vom Messer – schädlich ist das jedoch nicht. Ein gewaltiges Plus für mich, wenn ich weiß, dass Kratzer nicht meine Gesundheit bedrohen können!

Schadstoffe in Melamin- und Bambusgeschirr

Wer glaubt, bei Bambusgeschirr auf der sicheren Seite zu sein und somit bereits ausschließlich natürliche Materialien vorzufinden, irrt. Das hat ein Laborbericht der Untersuchungsämter für Lebensmittelüberwachung und Tiergesundheit in Baden-Württemberg herausgefunden.

Danach liegt der Anteil an Bambusfasern in Einzelproben bei 20-37 %. Die Gegenstände enthielten einen hohen Kunststoff-Anteil. Vier der sechs Proben ergaben, dass dort ein hoher Anteil an Melamin enthalten war.

Weshalb ist Melamin bedenklich?

"Melaminharze sind Polymere und bestehen aus den Grundbausteinen (Monomeren) Melamin und Formaldehyd. Melaminharze sind sehr hart und werden daher häufig für die Herstellung von Küchenutensilien wie Teller, Schüsseln, Becher oder Besteck verwendet. Die Problematik dieses Materials besteht darin, dass die bei der Produktion nicht vollständig umgesetzten Monomere Melamin und Formaldehyd in das Lebensmittel übergehen können. Das ist besonders problematisch bei Produkten für den Heißkontakt (Kaffeebecher, Suppenschüsseln, Pfannenwender)."

(Quelle: Römpp, Chemie Lexikon)

Achtung:
Formaldehyd ist als krebserregender Stoff bekannt geworden.
Das gehört also in keine Campingküche! Wenn dieser Stoff ins Essen übergeht, dann gefährdest du dich und deine Familie mit der Verwendung solcher bedenklichen Materialien nachhaltig.

Da ist mir Corelle Geschirr als die natürliche Alternative doch viel lieber.

Wo kann ich Corelle Geschirr kaufen?

Du findest eine große Auswahl an unterschiedlichsten Designs Geschirr-Sets bei Idealo. Corelle Gläser, Tassen, Schüsseln und Teller mit ganz unterschiedlichem Design – von klassisch bis modern ist alles vertreten.

Eines der beliebtesten Sets ist dieses 16-teilige Set für 4 Personen. Scrollst du auf der Produktseite weiter nach unten, findest du dort den günstigsten Preis des Corelle-Sets. 

Fazit zum bruchfesten Campinggeschirr aus Glas

Ich habe ursprünglich nur nach einer robusten und leichten Variante des Campinggeschirrs Ausschau gehalten, das mich qualitativ überzeugt hat.

Bei meiner Recherche bin ich schließlich auf die Gefahren von Melamin- und Bambusgeschirr aufmerksam geworden, die mir gar nicht so bewusst waren.

Ich möchte dich durch meinen Beitrag dazu bringen, ein wenig über die Auswahl deines Campinggeschirrs nachzudenken, das du im Urlaub täglich benutzt. Schließlich will man den Kauf von Plastikgeschirr nicht irgendwann bereuen müssen!

Ich kann dir diese Corelle Glasgeschirr-Sets aus den oben genannten Gründen wärmstens empfehlen, wenn du ein robustes, leichtes und gesundheitlich unbedenkliches Material suchst.

sc_logo_zelte

Wir sind bei Regen & Wind für dich auf dem Campingplatz unterwegs und recherchieren oft im Schein der Schreibtischlampe bis tief in die Nacht.

Willst du uns dabei unterstützen? Dann kannst du uns mit einer kleinen Spende zu einer heißen Tasse Kaffee einladen. Das wärmt uns auf und hilft uns beim wach bleiben – so können wir in Zukunft noch besser für dich da sein!

Auch interessant

Du magst den Beitrag?

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Thorsten

Thorsten

Mehr als 20 Jahre Camping-Begeisterung und kein Ende in Sicht! Was ich liebe: Einfach mit dem Wohnmobil losfahren und neue, wunderschöne Orte erkunden. Es ist vor allem das Gesamtpaket, für das ich Feuer und Flamme bin: Vorfreude, Abwechslung, pure Entspannung und (meistens) sympathische Mitcamper. Mehr als Urlaub eben - fast schon meine Religion!
Thorsten

Thorsten

Mehr als 20 Jahre Camping-Begeisterung und kein Ende in Sicht! Was ich liebe: Einfach mit dem Wohnmobil losfahren und neue, wunderschöne Orte erkunden. Es ist vor allem das Gesamtpaket, für das ich Feuer und Flamme bin: Vorfreude, Abwechslung, pure Entspannung und (meistens) sympathische Mitcamper. Mehr als Urlaub eben - fast schon meine Religion!