3 gute Luftentfeuchter für Wohnwagen & Wohnmobil

In einem Wohnwagen und Wohnmobil unterwegs zu sein, heißt für viele von uns Abenteuer erleben und Freiheit genießen. Ein Problem für Camper – ganz besonders in der kalten Jahreszeit – ist das Thema Feuchtigkeit.

In diesem Beitrag stellen wir dir daher die besten Luftentfeuchter für Wohnwagen und Wohnmobile vor.

In welchem Maße Luftentfeuchter im Wohnwagen sinnvoll sind oder nicht, ist durchaus umstritten (das hängt unter anderem stark davon ab, welche Technik bei welchen Temperaturen eingesetzt wird). 

Heute soll es aber nicht um Pro und Contra Luftentfeuchter gehen – schließlich gibt es viele Camping-Fans, die seit jeher auf die praktischen Helfer im Camper schwören.

Tatsache bleibt:

Wenn du auf engstem Raum kochst oder die Dusche nutzt, kann sich Feuchtigkeit schnell anstauen. Eingeschlossene Feuchtigkeit und warme Luft kann zu einem Nährboden für Schimmel, Hausstaubmilben oder Bakterien werden.

In solchen Fällen sind Luftentfeuchter ganz besonders für Allergiker und Kinder unter zwei Jahren sinnvoll, um gesundheitliche Folgen zu vermeiden. Wer also mit Kleinkindern verreist oder mit schweren Allergien kämpft, sollte weiterlesen.

Luftentfeuchter sind kompakte Helfer, die du zu Hause, im Keller, der Garage oder eben im Camper aufstellen kannst. Der Zweck des Luftentfeuchters besteht darin, die überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft zu ziehen und sie in einem Auffangbehälter zu sammeln.

Erfahre hier, welche Luftentfeuchter in Deutschland verfügbar sind und was sie kosten.

tragbarer luftentfeuchter
Typischer tragbarer Luftentfeuchter

Granulat-Luftentfeuchter

Granulat-Entfeuchter nutzen spezielles Granulat-Salz als Bindemittel für die überschüssige Feuchtigkeit in der Luft.

Das Salz in einem Sieb wird in feuchter Luft aufgelöst. Die salzhaltige Flüssigkeit tropft langsam und stetig in den Auffangbehälter und muss hin und wieder entsorgt werden.

Vorsicht – die Wirkung dieser Luftentfeuchter ist insgesamt sehr gering verglichen mit den folgenden beiden Methoden.

Zudem solltest du bedenken, dass diese Methode wirtschaftlich fragwürdig ist – du musst das Granulat ständig nachkaufen. 

Dennoch sind Granulat-Entfeuchter unter Verbrauchern sehr beliebt, deswegen findest du in diesem Beitrag auch eine entsprechende Empfehlung für einen solchen Entfeuchter (unter Vorbehalt der erwähnten Kritikpunkte).

Kondensationstrockner (Peltier-Entfeuchter)

Elektrische Luftentfeuchter nutzen hingegen häufig den sogenannten Peltier-Effekt. Durch Stromfluss wird eine kalte Oberfläche geschaffen, an der das Kondenswasser gebildet wird.

Peltier-Entfeuchter benötigen dementsprechend kein Granulat oder sonstige Verbrauchsmittel, sie verbrauchen lediglich Strom (meist im zweistelligen Watt-Bereich).

Peltier-Luftentfeuchter eignen sich besonders für kleinere Räume oder Camper. Zudem arbeiten sie relativ geräuscharm, sodass man problemlos im gleichen Raum schlafen kann.

Adsorptionstrockner

Adsorptionsluftentfeuchter machen sich das Prinzip der Sorption zunutze.

Elektrische Geräte mit Warmluftregeneration haben ein verbautes Trockenrad, das durch eine Spezialbeschichtung der angesaugten, strömenden Luft Wasser entzieht. 

Per Warmluftregeneration wird in einem anderen Bereich Heißluft geführt, die den gebundenen Wasserdampf wieder abgibt. So kann das Trockenrad konstant Feuchtigkeit aufnehmen.

Pro Breeze elektrischer Mini Luftentfeuchter

3 gute Luftentfeuchter für Wohnwagen & Wohnmobil 13 gute Luftentfeuchter für Wohnwagen & Wohnmobil 2

Raumgrößebis 14 m²
Wassertank500 ml
Gewicht1,18 kg
Maße18 x 28 x 16 cm
Watt23 W

Der Pro Breeze Mini Luftentfeuchter ist ein praktischer Begleiter auf der Fahrt mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil.

Ganz besonders wegen seiner kompakten Bauweise und den Abmessungen findet er in jedem Camper seinen Platz. In der Nasszelle, im Regal oder auf sonstigen Aufstellorten – der Mini-Luftentfeuchter eignet sich prima als Reisebegleiter.

Platz sparend und kompakt bedeutet meist auch günstiger Anschaffungspreis – so auch in diesem Fall. Als einer der Kleinsten am Markt ist der Pro Breeze Mini Luftentfeuchter gleichzeitig eines der günstigsten Modelle.

Geeignet für Raumgrößen bis 14 Quadratmeter ist der Mini Luftentfeuchter perfekt geeignet für Wohnwagen und Wohnmobile kleiner bis mittlerer Größe.

Auch die Wartung und Handhabung ist gut durchdacht: Ist der Wassertank einmal komplett gefüllt, schaltet das Gerät zuverlässig ab. Das garantiert dir nämlich, dass kein Strom verschwendet wird. Bei maximaler Füllung teilt dir eine kleine LED mit, dass es Zeit für die Tankleerung wird.

Klar, wo Licht ist, muss auch Schatten sein – die nahezu perfekten Maße des Luftentfeuchters erkaufst du dir mit dem klein dimensionierten Wassertank von nur 500 ml Volumen, den du dadurch häufiger beobachten musst als bei größeren Modellen.

Wer also in der kühleren Jahreszeit reist oder viel duscht, muss den Tank folglich häufig entleeren, manchmal sogar täglich.

Zwar gehört der Luftentfeuchter nicht zu den leistungsstarken Spitzenreitern, aber er erledigt seinen Job dafür gründlich und konstant und hilft dir so, dein Camper-Innenleben vor überschüssiger Feuchtigkeit effektiv zu schützen.

Mit der Peltier-Technologie gehört der Luftentfeuchter zu den geräuscharmen, strombetriebenen Modellen.

Mir persönlich ist ein erholsamer Schlaf im Campingurlaub extrem wichtig – das Letzte, was ich brauche, ist ein lautstarkes Gerät in unmittelbarer Nähe zum Schlafbereich, das mich um meinen wohlverdienten Schlaf bringt.

Wenn du dich also zu denjenigen Menschen zählst, die bei knatternden Geräuschen nicht einschlafen können, ist der geräuscharme Breeze Mini Luftentfeuchter empfehlenswert.

WENKO Feuchtigkeitskiller Raumentfeuchter - Luftentfeuchter Granulat

3 gute Luftentfeuchter für Wohnwagen & Wohnmobil 33 gute Luftentfeuchter für Wohnwagen & Wohnmobil 4

Raumgrößebis 20 m²
Wassertank3.000 ml
Gewicht1,5 kg
Maße15 x 24 x 16 cm
Granulat1 kg

Der WENKO Feuchtigkeitskiller zählt zu den beliebtesten Granulat Luftentfeuchtern überhaupt. Es gibt ihn zudem in drei Granulatblock-Größen (1, 2 oder 5 kg).

Die Leistungsfähigkeit des Granulat-Raumentfeuchters hält sich gegenüber den empfohlenen elektrischen Luftentfeuchtern jedoch in überschaubaren Grenzen. Das solltest du bei der Wahl unbedingt bedenken. 

Du solltest den Granulat-Luftentfeuchter zudem eher für kleinere Räume einsetzen.

Da die Wirkung verglichen mit elektrischen Modellen schwach ist, musst du den Auffangbehälter nicht täglich leeren. Stattdessen reicht in der Regel ein wöchentliches Entleeren vollkommen aus, denn allzu viel Flüssigkeit sammelt sich in dieser Zeit nicht an.

Luftentfeuchter mit Granulat sind fürs Wohnmobil sinnvoll, wenn man nicht allzu viel Geld anlegen will und die überschüssige Luftfeuchte eher gering ist

Luftentfeuchter auf Granulatbasis sind dafür jedoch günstig in der Anschaffung.

Doch Vorsicht – vor einem Dauereinsatz über Jahre raten wir dir dringend ab!

Denn: Das Granulat, das die überschüssige Feuchtigkeit bindet, verbraucht sich langsam und stetig.

Hast du den Granulat-Entfeuchter im Dauereinsatz, benötigst du zwangsläufig fortlaufend neue Granulatblöcke – die Folgekosten sind dementsprechend hoch! Bei einem elektrischen Gerät fallen dagegen lediglich Stromkosten an.

Comfee Luftentfeuchter MDDF-20DEN7-WF

3 gute Luftentfeuchter für Wohnwagen & Wohnmobil 53 gute Luftentfeuchter für Wohnwagen & Wohnmobil 6

Raumgrößebis 40 m²
Wassertank3.000 ml
Gewicht15,1 kg
Maße51 x 35 x 25 cm
Watt440 W

Wer einen großen Camper sein Eigen nennt oder einen Luftentfeuchter für den zusätzlichen Einsatz in den heimischen vier Wänden sucht, sollte einen Blick auf den äußerst beliebten Comfee Luftentfeuchter bei Amazon werfen.

Der elektrische Luftentfeuchter von Comfee eignet sich für größere Flächen bis hin zu 40 Quadratmeter (oder 100 m³).

Für kleinere Wohnmobile und Caravans ist dieses Modell ungeeignet, die Abmessungen und die Leistungsaufnahme sprechen eher für einen Einsatz in einem großen Liner.

Ein großer Vorteil ist die Leistungsfähigkeit – auch große Wohnmobile lassen sich komfortabel entfeuchten. Mit eingebautem Feuchtigkeitssensor sorgt das Gerät zudem für eine konstante Luftfeuchtigkeit.

Kondenswasser, Schimmelbildung oder muffige Gerüche haben so keine Chance mehr.

Auch der Comfee Luftentfeuchter MDDF-20DEN7-WF hat eine Abschaltautomatik bei vollem Wassertank. Zudem gibt’s eine Warnung per App, wenn der Tank voll ist.

Das ist aber nicht das einzige sinnvolle Feature der App: du kannst dich per Smart-App-Steuerung via Nethome plus bequem über den Status der relativen Luftfeuchtigkeit informieren, den Luftentfeuchter fernsteuern und Warnungen überwachen.

Der Comfee Luftentfeuchter kann durch drei Leistungsstufen reguliert werden. Du kannst ihn grundsätzlich im Dauerbetrieb lassen oder ihn per Display-Steuerung auf einen bestimmten Prozentwert an relativer Luftfeuchte programmieren. Im Display wird dieser Prozentsatz angezeigt.

Ist der gewünschte Grad der Luftfeuchtigkeit erreicht, schaltet das Gerät zuverlässig ab. Außerdem verfügt es über eine 24-Stunden-Timer-Funktion, sodass du automatisch starten oder abschalten kannst.

Du kannst hinten sogar einen Schlauch anschließen, um dir das Leeren des Wassertanks vollständig zu sparen.

Selbst im Winter macht der Comfee Entfeuchter eine gute Figur, denn er verfügt über eine Frostschutz-Automatik. Der eingebaute Frostschutz verhindert, dass die Kühl-Lamellen einfrieren. Droht zu viel Kälte, wechselt der Entfeuchter in den Defrost-Modus, um Beschädigungen zu verhindern.

Der Comfee Luftentfeuchter bietet dir insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Luftentfeuchter bei tiefen Temperaturen sinnvoll?

Zunächst einmal musst du wissen, dass die meisten Luftentfeuchter aus dem Handel zu der Klasse der Kondensationstrockner gehören. Sie arbeiten also mit Kompressor und einem bestimmten Kältemittel, ähnlich dem eines Kühlschranks.

Durch diese Kühlwindungen strömt Luft, das zu einem Kondensieren der Feuchtigkeit in der Luft führt. Anschließend wird das so entstandene Wasser im Tank aufgefangen. Die trockene Luft wird zurück an die Umgebung abgegeben.

Fast alle Geräte arbeiten am besten bei Temperaturen von 15 Grad Celsius und mehr.

Je mehr die Temperatur jedoch unterhalb dieser 15 Grad-Marke liegt, desto mehr lässt auch die Leistung der Kondensationstrockner nach!

Je kühler die Luft im Raum, desto weniger Feuchtigkeit kann sie aufnehmen!

Die Hersteller- bzw. Händlerangaben bezüglich der Entfeuchtungsleistung beziehen sich in der Regel auf 30 Grad Celsius warme Räume mit einer relativen Feuchtigkeit von 80%. Die angegebene Leistung der Geräte sinkt entsprechend stark, je kühler die Raumluft.

Adsorptionstrockner für tiefe Temperaturen

Die Lösung des oben geschilderten Problems: die bereits am Anfang des Beitrags erwähnte sogenannte Adsorptionstechnik.

Adsorptionstrockner besitzen weder Kompressor noch Kühlmittel. Dadurch sind sie vergleichsweise klein und leicht – für den Camping-Bereich also besonders interessant.

Zudem kannst du im Winter die Luft im Camper (oder im heimischen Bad) durch die Adsorptionstechnik um 10 bis 12 Grad Celsius erhöhen. Für Wintercamper also eine wünschenswerte Eigenschaft!

Einer der besten Luftentfeuchter für tiefe Temperaturen ist der Adsorptionstrockner Meaco DD8L Junior.

Bist du häufig in kälteren Regionen unterwegs? Dann ist der Meaco DD8L Adsorptionstrockner der passende Begleiter für dich.

Reist du hingegen überwiegend bei Temperaturen über 20 Grad, sind die empfohlenen Pro Breeze und Comfee Luftentfeuchter passender


3 gute Luftentfeuchter für Wohnwagen & Wohnmobil 73 gute Luftentfeuchter für Wohnwagen & Wohnmobil 8Vorteile des Adsorptionstrockners:

3 gute Luftentfeuchter für Wohnwagen & Wohnmobil 9
  • extrem leise (39 dBA)
  • leicht (6,4 kg)
  • kompakte Bauweise
  • optimal für Wintercamping
  • Lufterwärmung um 10-12 Grad Celsius während Entfeuchtung
  • Integrierter Luftreiniger (Ionisator)
sc_logo_zelte

Wir sind bei Regen & Wind für dich auf dem Campingplatz unterwegs und recherchieren oft im Schein der Schreibtischlampe bis tief in die Nacht.

Willst du uns dabei unterstützen? Dann kannst du uns mit einer kleinen Spende zu einer heißen Tasse Kaffee einladen. Das wärmt uns auf und hilft uns beim wach bleiben – so können wir in Zukunft noch besser für dich da sein!

Auch interessant

Du magst den Beitrag?

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Thorsten

Thorsten

Mehr als 20 Jahre Camping-Begeisterung und kein Ende in Sicht! Was ich liebe: Einfach mit dem Wohnmobil losfahren und neue, wunderschöne Orte erkunden. Es ist vor allem das Gesamtpaket, für das ich Feuer und Flamme bin: Vorfreude, Abwechslung, pure Entspannung und (meistens) sympathische Mitcamper. Mehr als Urlaub eben - fast schon meine Religion!
Thorsten

Thorsten

Mehr als 20 Jahre Camping-Begeisterung und kein Ende in Sicht! Was ich liebe: Einfach mit dem Wohnmobil losfahren und neue, wunderschöne Orte erkunden. Es ist vor allem das Gesamtpaket, für das ich Feuer und Flamme bin: Vorfreude, Abwechslung, pure Entspannung und (meistens) sympathische Mitcamper. Mehr als Urlaub eben - fast schon meine Religion!