Spiel für den Campingplatz: Wahrheit oder Pflicht

Das ist Wahrheit oder Pflicht

Wahrheit oder Pflicht ist ein beliebtes Gruppenspiel, in dem entweder eine Frage wahrheitsgemäß beantwortet oder eine Aufgabe erfüllt werden muss.

Das Spiel ist schon sehr alt: Bereits 1712 wurde ein Spiel gespielt, bei dem ein Kommandant seinen Untertan zur Beantwortung einer Frage aufforderte. Wenn sich der Untertan weigerte oder den Kommandanten mit seiner Antwort nicht zufrieden stellte, musste er einem Befehl folgen. Andernfalls wurde sein Gesicht mit Schmutz eingerieben. 

Am besten für

Eine kleine oder größere Gruppe von 4 bis 20 Spielern. Wahrheit oder Pflicht ist – je nach Auswahl der Fragen und Aufgaben – für jedes Alter geeignet. Auf dem Campingplatz, am Lagerfeuer und im Wohnwagen: du kannst an jedem Ort spielen.

Was du brauchst

Du brauchst keine Spielmaterialien und keine Vorbereitung! Das Spiel kann sofort starten.

Spiel für den Campingplatz: Wahrheit oder Pflicht 1

So wird es gespielt

Heute wird das Gesicht nicht mehr mit Schmutz eingerieben, aber den Spielern wird immer noch eine Frage gestellt, die sie beantworten müssen. Wenn sie die Frage nicht ehrlich beantworten möchten, müssen sie „Pflicht“ wählen und eine von den anderen Spielern ausgedachte Aufgabe erfüllen.

Die Fragen sind meistens lustig oder gewagt, die Pflicht ist es ebenso. Nachdem der Spieler die Frage beantwortet oder die Pflicht erfüllt hat, darf er einen anderen Spieler zu „Wahrheit oder Pflicht?“ auffordern und eine neue Spielrunde beginnt.

Zwei Beispiele für Fragen: „Was würdest du tun, wenn du unsichtbar wärst?“ und „Wer hier am Feuer hat den schönsten Po?“

Und zwei Beispiele für Pflichten: „Ruf jemanden an und wünsche ihm frohe Weihnachten!“ und „Gib einem Mitspieler eine Minute lang eine Kopfmassage!“.

Tipp:
Viele weitere Ideen für lustige Fragen und Aufgaben findest du auf den Karten des spannenden Gruppenspiels "No Limit".

Tipps & Tricks

  • Starte mit leichten Aufgaben und mit einfachen Fragen. Wenn das Spiel Fahrt aufnimmt, darfst du die Schwierigkeit steigern.
  • Aufgaben dürfen lustig und fordernd, Fragen persönlich oder sogar intim sein. Das macht den Reiz des Spiels aus!
  • Bleib fair. Die Aufgaben sollten schaffbar und die Fragen nicht zu aufdringlich sein. Passe das Spiel an die Gruppe an und überlege vorher, ob du selbst die Aufgabe erfüllen oder die Frage beantworten würdest.

Lesetipp:
Lust auf spannende Spieleabende am Lagerfeuer? Wir haben die besten Lagerfeuerspiele für dich!

sc_logo_zelte

Wir sind bei Regen & Wind für dich auf dem Campingplatz unterwegs und recherchieren oft im Schein der Schreibtischlampe bis tief in die Nacht.

Willst du uns dabei unterstützen? Dann kannst du uns mit einer kleinen Spende zu einer heißen Tasse Kaffee einladen. Das wärmt uns auf und hilft uns beim wach bleiben – so können wir in Zukunft noch besser für dich da sein!

Auch interessant

Du magst den Beitrag?

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Fabian

Fabian

Beim ersten Camping hatte ich nur eine Wolldecke und einen aufblasbaren Sitzsack, auf dem ich auch geschlafen habe. Heute freue ich mich jedoch sehr über ein regendichtes Zelt und einen warmen Schlafsack! Ich habe ein Herz für gute Zelte, Natur, gute Musik, spannende Filme und Spiele, nerdige Technik-Gadgets und ich bastle gerne DIY-Ausrüstung für den nächsten Camping-Trip.
Fabian

Fabian

Beim ersten Camping hatte ich nur eine Wolldecke und einen aufblasbaren Sitzsack, auf dem ich auch geschlafen habe. Heute freue ich mich jedoch sehr über ein regendichtes Zelt und einen warmen Schlafsack! Ich habe ein Herz für gute Zelte, Natur, gute Musik, spannende Filme und Spiele, nerdige Technik-Gadgets und ich bastle gerne DIY-Ausrüstung für den nächsten Camping-Trip.