Zwei Wahrheiten und eine Lüge: 36 lustige Ideen & Anleitung

Spiel für Camping & Lagerfeuer - Zwei Wahrheiten und eine Lüge

Wie gut kennst du die Person, die neben dir sitzt? Hat sie ein Geheimnis? Bei Zwei Wahrheiten und eine Lüge erfährst du garantiert etwas Neues!

Hier lernst du neben den Spielregeln auch noch 36 gute Beispiele für Wahrheiten & Lügen kennen. Am Schluss des Beitrags weißt du, mit welchen Strategien du das Spiel auf unterhaltsame Weise gewinnen kannst.

Inhaltsverzeichnis

Das ist Zwei Wahrheiten & eine Lüge

Zwei Wahrheiten und eine Lüge ist ein lustiges Ratespiel für Gruppen. Die Spieler sitzen im Kreis und nennen reihum drei Fakten über sich selbst. Zwei Aussagen müssen wahr, die Dritte muss eine Lüge sein. Die anderen Spieler versuchen zu erraten, welche Aussage die Lüge ist.

Am besten für

Eine Gruppe von 2 – 15 PersonenZwei Wahrheiten & eine Lüge ist eines der schönsten Camping- und Lagerfeuerspiele für den ersten Abend auf dem Campingplatz, wenn du deine Nachbarn kennenlernen möchtest.

Das Spiel ist für jedes Alter geeignet. Auf dem Campingplatz, am Lagerfeuer und im Wohnwagen: du kannst an jedem Ort spielen.

Auch in anderen Situationen ist Zwei Wahrheiten & eine Lüge das ideale Kennenlernspiel für Leute, die du besser kennenlernen möchtest. Im Unterricht an der Schule, im neuen Job oder beim Online-Dating auf Tinder: Das Spiel ist ein wundervoller Eisbrecher!

Männer, Freunde, Natur, Berge, Sitzen, Unterhaltung, Spaß

Materialien & Vorbereitung

Benötigtes Material: Nichts! Das Spiel kann ohne Materialien gespielt werden. Falls du um Punkte spielen möchtest, sind Zettel & Stift hilfreich, um die Punkte zu notieren.

Vorbereitung: Alle Spieler sitzen oder stehen im Kreis und ihr wählt einen Startspieler aus.

Anleitung für 2 Wahrheiten, 1 Lüge: So wird es gespielt

  • Ein Spieler erzählt drei Dinge über sich. Er kann zum Beispiel kurze Geschichten, die ihm passiert sind, erzählen oder sagen was er mag und nicht mag.
  • Zwei Dinge müssen wahr sein, doch das Dritte muss eine Lüge sein.
  • Beispiel: Der Spieler sagt „Mein Bild war in einer großen Zeitung“ (wahr), „Ich kann meinen Atem 2 Minuten lang anhalten“ (wahr) und „Ich bin barfuß über glühende Kohlen gelaufen“ (falsch).
  • Die anderen Spieler dürfen nun miteinander diskutieren und entscheiden gemeinsam, welche der drei Aussagen die Lüge ist. Nachdem sie versucht haben die Lüge zu erraten, deckt der erzählende Spieler die Lüge auf.
  • Falls ihr mit Punkten spielen wollt, darf jeder Spieler reihum raten, was die Lüge ist. Wer die Lüge richtig errät, bekommt einen Punkt!
  • Nachdem die Lüge aufgedeckt wurde, ist der nächste Spieler an der Reihe und erzählt drei Dinge über sich.
  • Spielt so viele Runden, wie ihr wollt!

Im folgenden Video werden die Spielregeln von 2 Wahrheiten, 1 Lüge noch einmal sehr anschaulich erklärt:

Lustige Ideen für zwei Wahrheiten und eine Lüge

Am besten startest du mit unverfänglichen, lustigen Dingen und steigerst dich dann langsam. Hier sind 36 gute Beispiele:

  • Ich esse gerne gefrorene Erbsen
  • Schlangen und Spinnen sind für mich super-süße Tiere
  • Unter Wasser kann ich meinen Atem 2 Minuten lang anhalten
  • Ich habe drei Vornamen
  • Nachts schlafe ich immer noch mit einem Kuscheltier
  • Ich habe ein Tattoo auf dem Rücken
  • Ich möchte gerne Fallschirmspringen ausprobieren
  • Clowns machen mir eine wahnsinnige Angst
  • Ich habe einen Stromschlag von einem Toaster bekommen, der danach Feuer fing
  • Ich kann 17 Marshmallows gleichzeitig in meinen Mund stecken
  • Ich habe mal versehentlich ein Notebook aus dem Fenster geworfen
  • Morgens im Büro habe ich Kaffee in meine Blumenvase gegossen
  • Ich bin farbenblind
  • Ich habe giftigen Kugelfisch gegessen
  • Ich kann richtig schön singen
  • Ich trage keine Unterwäsche
  • Ich suche gerne mit einem Metalldetektor nach Schätzen am Strand
  • Ich finde, Donald Trump ist ein heißer Typ
  • Ich bin auf einer Insel aufgewachsen
  • Ich kann ein Flugzeug fliegen
  • Gestern Morgen bin ich aufgestanden und in einen frischen Haufen von meinem Hund getreten
  • Ich schlafe nackt
  • Ich habe schon mal einen Käfer gegessen
  • Ich habe mir schon fünfmal den Zeh gebrochen
  • Früher habe ich in einer Rockband gespielt
  • Ich habe einen Kater, der Garfield heißt
  • Meistens gehe ich nicht vor 2 Uhr nachts schlafen
  • Wenn mir langweilig ist, rufe ich unbekannte Nummern an und beginne ein Gespräch mit Fremden
  • Ich bin in Moskau geboren
  • Ich hoffe, dass ich bald einen Marathon laufen kann
  • Ich wurde von einem riesigen Pferd getreten
  • Letzte Woche habe ich Mark Foster beim Essen im Restaurant getroffen
  • Ich kann einen Handstand machen
  • Ich nehme jeden Abend ein langes Schaumbad
  • Ich bin allergisch gegen Erdbeeren
  • Ich schreibe meinen eigenen Roman

Tipp: Du kannst diese Vorschläge mit deinen persönlichen Geschichten und Vorlieben abgleichen, damit sie perfekt zu dir passen! 

Aus Handstand wird Salto, der Kugelfisch wird zur Schlange. So kommst du ganz schnell an neue Ideen für die nächste Runde Zwei Wahrheiten, eine Lüge!

Mehr als 300 weitere Beispiele für lustige, gewagte und spannende Aussagen findest du im 2 Lügen, 1 Wahrheit Kartenspiel:

Varianten

Es gibt unzählige Varianten von Zwei Wahrheiten und eine Lüge. Hier sind die Besten.

Zwei Wahrheiten und ein Wunsch

Statt 2 Wahrheiten und einer Lüge sagt der Spieler 2 Wahrheiten und einen Wunsch oder Traum, den er hat. 

Beispiel: Ein Spieler, der noch nie Auto gefahren ist, sagt „Ich fahre oft abends mit meinem Auto an schöne Plätze, um mir den Sonnenuntergang anzuschauen und mich frei zu fühlen“.

Zwei Lügen und eine Wahrheit

Hier sagst du 2 Lügen und 1 Wahrheit. Die anderen Spieler versuchen, die Wahrheit zu erraten!

Diese Variante ist nicht ganz so gut für das gegenseitige Kennenlernen geeignet. Dafür gibt es mehr kreative und lustige Geschichten zu hören und zu erzählen. 

Spiel für Camping & Lagerfeuer - Zwei Wahrheiten und eine Lüge - 2 Spieler sitzen im hohen Gras

Tipps & Tricks

Die richtige Strategie hilft dir nicht nur dabei, bei Zwei Wahrheiten & eine Lüge zu gewinnen. Sie macht das Spiel für alle Spieler schöner und lustiger!

  • Variiere von Runde zu Runde die Reihenfolge, in der du die Wahrheiten und Lügen sagst. Das hilft dabei, die anderen Spieler zu verwirren. Zum Beispiel in Runde 1 Wahrheit – Lüge – Wahrheit, in Runde 2 Lüge – Wahrheit – Wahrheit, usw.
  • Lüge und Wahrheit sollten gut unterscheidbar sein. Wenn du sagst „Mein längster Flug war 7.300 Kilometer lang“ und der Flug war in Wahrheit nur 7.299 Kilometer lang, werden die anderen Spieler zu Recht protestieren.
  • Mache zwei ganz normale und eine absolut außergewöhnliche, aber wahre Aussage. Die anderen Spieler werden denken, dass die außergewöhnliche Aussage die Lüge ist.
  • Eine Lüge ist dann gut, wenn sie für die meisten anderen Personen wahr ist, aber nicht für dich. Beispiel: Du hasst Fußball und sagst „Ich schaue gerne Fußball“.
  • Bei einer guten Wahrheit denkt jeder, du lügst, obwohl du es nicht tust. Die Wahrheit klingt wie etwas, das du niemals tun würdest, aber trotzdem getan hast. Beispiel: Jeder weiß, du bist ein ängstlicher Mensch. Aber du bist mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug gesprungen.

Lesetipp:
Entdecke viele weitere spannende Spiele in unserer Lagerfeuerspiele-Sammlung!

sc_logo_zelte.png

Du magst den Beitrag?

Fabian

Fabian

Beim ersten Camping hatte ich nur eine Wolldecke und einen aufblasbaren Sitzsack, auf dem ich auch geschlafen habe. Heute freue ich mich jedoch sehr über ein regendichtes Zelt und einen warmen Schlafsack! Ich habe ein Herz für gute Zelte, Natur, gute Musik, spannende Filme und Spiele, nerdige Technik-Gadgets und ich bastle gerne DIY-Ausrüstung für den nächsten Camping-Trip.